Zum Hauptinhalt springen
Zurück

Emsteker Tennisclub e.V.

Leitbild

Wer wir sind .......

  • Der Verein hat den Zweck, ausschließlich und unmittelbar den Tennissport zu pflegen, insbesondere auch die Jugend für diesen Sport zu begeistern und unter den Mitgliedern geselligen Umgang zu fördern.
  • Der ETC ist ein gemeinnütziger Verein. Wir erstreben keinen Gewinn und verwenden etwaige Überschüsse ausschließlich zu satzungsgemäßen Zwecken.
  • Der ETC ist politisch und konfessionell neutral.

Was wir wollen ……

  • Jugendliche sollen zu Verantwortlichkeit anleitet werden · Elementartugenden wie Leistungsbereitschaft, Fairness, Teamfähigkeit, Kameradschaft, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sollen gefördert werden
  • gesellschaftliches Engagement fördern und stärken. Ehrenamtliche Tätigkeit soll Würdigung und Anerkennung finden
  • ein attraktiver Tennisclub für unsere Mitglieder sein – mit dem wir uns identifizieren und darin wohlfühlen
  • insbesondere Jugendlichen soll Alternativen zu Fernsehen, Internet und sonstigen Spielen am Bildschirm geboten werden
  • den Bürgern der Gemeinde soll vielfältig Raum für sportliche Betätigung, Entspannung sowie für sinnvoll gestaltete Freizeit geboten werden

Was wir uns wünschen ……

  • Alle Vereinsmitglieder sollen hinter diesem Leitbild stehen, es leben und nach außen überzeugt vertreten.
Firmengründung: 1972Branche: Sport-/Fitnessberufe Standorte: 1

Spiel, Satz und Sieg heißt es seit knapp fünfzig Jahren beim Tennisclub Emstek.

Anfang der 70er Jahre kam Tennis langsam in Mode. Auch die Tischtennisspieler Bernd Lüske, Dietmar Müller und Clemens Wedemeyer packte damals das Tennisfieber. Aus einer Laune wurde schließlich ein handfestes Projekt, von dem heute viele Tennisbegeisterte profitieren.

Lutz Großpietsch, Johannes Schute, Walter Stoller, Alfons Arkenau, die bereits erwähnten Tischtennisspieler und andere gründeten 1972 im Gasthof Backhaus den Tennisclub Emstek! Auf Antrag des frischgegründeten Vereins wurden in der Sporthalle (heutige alte Gymnastikhalle der HRS) Tennis-Linien eingezogen und schon bald flogen die ersten Tennisbälle über das Netz!

Es vergingen noch einige Jahre, bis ein geeigneter Standort für eine eigene Tennisanlage gefunden und die ersten zwei Plätze eingeweiht werden konnten. Dann allerdings ging es Schlag auf Schlag! Nach Fertigstellung der ersten beiden Plätze im  Jahr 1977 stand das erste Clubhaus - eine Holzbaracke. In den Jahren zwischen 1979 und 1989 entstanden das heutige Clubhaus, die Tennishalle und zwei weitere Außenplätze.

Mit dem deutschen Tennisboom Mitte der 80er Jahre und den Siegen von Boris Becker und Steffi  Graf, stieg die Mitgliederzahl in Emstek rapide: von 90 Mitgliedern im Jahr 1981 auf 250 in den 90ern! Heute steht der dynamische Verein mit ca. 200 Mitgliedern sehr gut da.

Tennisclub eBay Kleinanzeigen

Zurück zur Übersicht